Kinderkrankenpflege

IMG_4529
image-197
In vertrauter Umgebung fühlen sich Kinder am wohlsten. Für kranke Kinder gilt das erst recht. Zu Hause spielen sie unbeschwert und können besser mit ihrer Erkrankung umgehen. Dem kommt unser Angebot häuslicher Kinderkrankenpflege entgegen. Die speziell geschulten Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen der Diakoniestationen Kassel übernehmen viele therapeutische Maßnahmen, wenn es von ärztlicher Seite keine Einwände gibt. Unsere Erfahrung zeigt: Eingebunden in die Familie und in ihr häusliches Umfeld genesen Kinder deutlich schneller als im Krankenhaus.

Neben der Grundpflege übernimmt das Team der Kinderkrankenpflege auch besondere Behandlungspflege wie Wundversorgung und Injektionen. Spezielle Pflegeleistungen bei Kindern, die beatmet werden müssen oder Nachtwachen benötigen, übernehmen wir ebenfalls. Das schließt auch eine 24-Stunden-Intensivpflege in häuslicher Umgebung mit ein.

Den Kindern zuliebe ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern der Schlüssel zum Erfolg. Wir lassen uns dabei vom Ansatz der familienorientierten Gesundheitsversorgung leiten. Die Pflegekompetenz der Eltern zu stärken, ist ein wesentlicher Baustein. Mit Hilfe unseres erfahrenen Teams lässt sich die Gesundheit der Kinder oft schnell und erfolgreich stabilisieren. Und dann? Wir helfen Ihnen, Ihr Kind mit der Zeit selbst fachgerecht zu versorgen und die Erkrankung in den Familienalltag zu integrieren. Als wichtigste Bezugspersonen spielen die Eltern eine zentrale Rolle. Wir vermitteln Ihnen praktisches Pflegewissen und geben Ihnen Sicherheit im Umgang mit dem erkrankten Kind. Sie zu bestärken und mit professionellen Tipps zu unterstützen, ist Kernelement der familienorientierten Gesundheitsversorgung durch die Diakoniestationen Kassel.


Christine_Haverland-Meyer
image-386
Kinderkrankenpflege / Kassel-West
Christine Haverland-Meyer
Ahrensbergstr. 21 A, 34131 Kassel
Tel. (05 61) 9 38 79 – 25
eMail-Kontakt